Kohlenwasserstoffharze

Kohlenwasserstoffharze

SIBA hat eine neue Produktpalette eingeführt, die sich in der Gruppe der Kohlenwasserstoff-Harze ansiedelt. Das Unternehmen hat beschlossen, diese Art von Produkten denjenigen Kunden anzubieten, die Schutzabdichtungen aus Gummi herstellen, unabhängig davon, dass Harze auch in anderen Bereichen angewendet werden können.

Die thermoplastischen Kohlenwasserstoffharze werden durch Polymerisation des cycloaliphatischen und alkylaromatischen Monomers hergestellt.
Es handelt sich um ein chemisch neutrales, wasserabweisendes, gegen Alkalien, verdünnte Säuren und Salzlösungen beständiges Harz; verfügt über eine Reihe von wichtigen chemischen und physikalischen Eigenschaften, wie Enthärtungspunkt, Glasübergangstemperatur und Verteilung des Molekulargewichts.
Die Kohlenwasserstoffharze sind besonders geeignet für:

  • Aufkleber;
  • Offset-Tinten;
  • Straßenverkehrszeichen;
  • Bituminöse Abdichtungssysteme;
  • Straßenbau, zur Verbesserung der rheologischen Eigenschaften von Bitumen.

Die Harze werden in Säcken zu 35 kg oder, auf Anfrage, in großen Säcken zu 1.000 kg angeboten.

S.I.B.A. hat dank konstanter technologischer Innovationen die Kohlenwasserstoffharze entwickelt, um den Marktanforderungen besser gerecht werden zu können.

Brochure herunterladen

Resine 2018 DEU

This site uses cookies to improve your experience. By using this site or closing this message you are agreeing to our Cookie Policy. COOKIE POLICY

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi